Startseite | Impressum | Datenschutz



Gott hat in den letzten sechs Jahren durch den Dienst von Ivo Sasek unzählige Wunder der Wiederherstellung an mir gewirkt. Es ist einfach Herrlichkeit und ein großes Vorrecht, in diesem aktuellen Strom Gottes mitfließen zu dürfen. Wovor ich damals als Leser gewarnt wurde, das ist mir dank der göttlichen Intuition zum absoluten Segen geworden!

Ich kenne Ivo Sasek seit acht Jahren. Er und seine ganze Familie sind für mich ein rießiges Vorbild, wie ein wahrhaftiger, christlicher Glaube gelebt werden kann. Ivo Sasek ist wohl der liebevollste Vater den ich nur kenne. Irgendwelche anders lautenden Behauptungen sind absolut nicht wahr!

Wir lieben Musik und haben von klein auf Hausmusik gemacht. Weil es so selten Familien gab, die als ganze Familie Musik machten, wurden von uns "Die Wedels" auch Aufnahmen produziert. Als wir aber die Familie Sasek 2002/2003 kennenlernten erkannten wir, dass die Musik erst dann richtig Musik ist, wenn Ehe, Familie, Kindererziehung in Harmonie und Einklang kommen. Die Musikharmonie ist der Ausdruck der inneren Harmonie in Ehe und Familie.

Mein Suchen wurde belohnt. Ich hatte verschiedene Berührungen mit Gott. Er führte mich immer weiter, bis ich in der OCG (organische Christus Generation) angekommen bin. Dort habe ich dieses „Mehr“ gefunden, das wirkliche Leben! Hier lerne ich zusammen mit anderen Christen Gottes Wort mit dem Alltag zu verbinden und in die Praxis umzusetzen.

Von Anfang an spürte ich, dass sie vom Herzen her den Weg mit Gott gingen und es war bei weitem nichts gedrückt oder aufgezwungen. Zum ersten Mal erlebte ich, dass sogar schon als Kind eine echte Herzensbeziehung zu Jesus möglich ist- und dies nicht in der Theorie oder nur am Sonntag, sondern ganz praktisch im Alltag.

Ich heiße Jan Marco und bin 24 Jahre alt. Vor etwa 4 Jahren habe ich so etwas wie eine Krise in meinem Leben erlebt. Ich fühlte einfach so eine Leere in mir. Alles ablenken mit Partys, Alkohol, Musik, Filmen usw. half mir da nicht raus, ich konnte keine Kraft mehr daraus ziehen. Dann lernte ich jemand von der OCG kennen, der eine echte Beziehung zu Jesus hatte (und noch hat :) ) und ab da war ich mir sicher: Ich will auch diese Harmonie, diese Lebensfreude in meinem Leben.

2009 war ich mit Ivo, Anni und seinen 11 Kindern und ein paar anderen Helfern auf Missiontournee um dort das Oratorium "Vollkommenheit" zu zeigen. Ich habe es mal ausgerechnet: Ich bin ca. 120 Stunden mit Ivo und seiner Familie in einem Bus auf engstem Raum gefahren, und kann sagen: Es war mega schön. Ivo ist ein wahrer Herzensmensch. Es hat mich sehr angesprochen wie herzlich Ivo mit seiner Frau und seinen Kindern umgeht. Die Familie hat mich richtig begeistert, was da für eine Harmonie in der Familie herrscht - sie sind wirklich ein Herz und eine Seele.

Als ich mit 30 Jahren durch Gottes wunderbare Gnade aus meiner Drogensucht errettet wurde, begann für mich als ein bis dahin gottloser Mensch ein völlig neues Leben. Ich spürte im Herzen, dass ich in Jesus Christus das gefunden hatte, wonach ich mich in meinem ganzen bisherigen Leben gesehnt hatte. Die Familie Sasek habe ich das erste Mal im Jahr 2002 bei einem Sommereinsatz erlebt. Von ihnen ging etwas aus, was mich zutiefst berührte. Nach diesem Frieden und dieser Harmonie, die sie ausstrahlten, hatte ich mich ja immer gesehnt.

In der Bibel las ich von den ersten Aposteln, wie sie tagtäglich Gott erlebten (da war richtig Power!) und wollte das auch so erleben. Hey, die hatten u. a. stundenlange Gottesdienste und konnten schier nicht genug bekommen. Bei uns wird schon gejammert, wenn der Pfarrer länger als 20 Minuten predigt. Da passierte was, da gab es gewaltige Veränderungen. Die hatten Berührungen mit dem höchsten Gott! Und bei uns hat man meist schon beim Rausgehen aus der Kirche den Inhalt der Predigt vergessen...

Eines Tages gab mir meine Mutter das Buch "Erweckung an der Basis" von Ivo Sasek's Kindern, und ich war fasziniert. Ich konnte nur sagen: so ein Leben will ich auch! Einfache Erlebnisse aus dem Alltag zeigten mir, dass sie sich von Sekunde zu Sekunde von Gottes Leben und Frieden führen liessen. So kam es zur lang ersehnten Veränderung in meinem Leben.

Nach 25 Jahren Gemeindeerfahrung evangelikaler Prägung und ungestilltem Hunger nach echter Glaubensweiterführung lernten wir Ivo Sasek in einer Hauskreisrunde kennen und waren von seiner Weisheit bei der Beantwortung von Fragen sehr beeindruckt. Ivo Saseks Wortverkündigung erlebten wir in den zurückliegenden 12 Jahren seit unserer ersten Begegnung kraftvoll und unseren Hunger stillend.

Als ich Ivo Sasek, seine Familie und die OCG kennenlernte, habe ich zum ersten Mal gesehen und erlebt, wie man sich nicht nur wünscht nach dem Willen Gottes zu leben sondern dass es tatsächlich möglich ist in Frieden und Harmonie nach den Maßstäben Gottes mit Freude zu leben. Ich bin sehr dankbar für den Dienst von Ivo Sasek und die OCG, denn es hat ein Prozeß der Wiederherstellung in mir begonnen, indem ich lerne, auf meinen Nächsten zu schauen, was dient ihm und dem Gesamten und komme so weg von mir, von meinem um mich Selbstdrehen.