Ivo Sasek hat noch nie die Alleinherrschaft für sich in Anspruch genommen. Nach jeder Botschaft, die er bringt, gibt er die Kanzel frei, um, wenn nötig, korriegiert zu werden. Das habe ich noch nie erlebt, dass ein Prediger die Korrektur seiner Schäfchen sucht. Das hat mich von Anfang an total begeistert, denn hier kommt es nicht auf schöne Worte drauf an, sondern der Friede Gottes ist in allem der Maßstab.

Es ist meiner Meinung nach sehr schade dass vieles in der Öffentlichkeit bewusst verschwiegen wird. So habe ich mich von einigen Lebenslügen getrennt und musste mich den neu gefundenen Wahrheiten stellen. Ich durfte erfahren dass es einen klaren Weg gibt. Diesen Weg kann ich aber nicht alleine gehen, es erfordert die Zusammenarbeit sehr vieler Menschen. Der Herr Jesus sagt z.B. in Mth 12, 26 daß ein Reich nur bestehen kann wenn Einigkeit herrscht. Zwiespalt hat hier keinen Platz mehr. So fand ich in die OCG, wo unter dem Dienst von Ivo Sasek auch mir die Augen geöffnet wurden für die Zeichen unserer Zeit.

Gott wohnt nicht in Häusern von Menschenhand erbaut, nicht in prunkvollen Tempeln und Kirchen, sondern er hat sich uns Menschen, bestehend aus Fleisch und Blut, aus Seele und Geist, als Wohnstätte erwählt, um uns zu bewohnen, ja , zu leben.

Als ich das erste Mal die OCG kennen lernte, wusste ich nichts von den vielen Vorwürfen, die Ivo Sasek gemacht werden. Ich hatte einfach in meiner Gemeinde von Ivo Sasek erfahren und wollte das Werk kennenlernen. So fuhr ich völlig unvoreingenommen nach Walzenhausen und nahm auch gleich an einer Bemessung teil. Was ich hier erlebte, war total einmalig, weil es mein Leben verändert hat.

Es ist erstaunlich wie sehr unsere aufgeklärte Gesellschaft sich tatsächlich vor Aufklärung fürchtet. Viele plappern grundsätzlich lieber irgendwelchen Internetpropagandisten nach, die Angst vor einer mündigen Gesellschaft haben. Nach meinen ersten Kontakten und Recherchen zur OCG und über Ivo Sasek erlebte ich, wie sich die Welt um mich herum zu "spalten" begann. Und das nur, weil sich keine der Anschuldigungen bestätigt hat und ich positiv Stellung über die OCG bezogen habe. So geht es allen, die Lügen aufdecken, die Wahrheit bezeugen und sich konsequent dazu stellen.

Herzlich willkommen auf meiner Homepage! Schön, dass du sie gefunden hast und sie dir anschaust. Auf dieser Website möchte ich dir gerne Anteil geben von meinem Leben mit Gott und dir einen Vorgeschmack auf das geben, was auch in deinem Leben zum Alltag gehören soll - die unmittelbare Gegenwart Gottes und Sein Frieden in jeder Situation. Denn das ist erfahrbare Wirklichkeit! Außerdem möchte ich auf diesem Weg ganz bewusst ein Ausrufezeichen (!) setzen für die OCG (Organische-Christus-Generation) und den Dienst von Ivo Sasek.

Mein Zeugnis ist eine direkte Reaktion auf die total irreführenden Ausführungen von Verleumdungen über die Person Ivo Sasek und dem Werk die OCG, in der Schweiz in Walzenhausen. Es begann vor 10 Jahren. Ich hörte von der Person Ivo Sasek und seiner Lehre und auch Kritik darüber, was ihn und seine Arbeitsweise angeht. OK - ein Austehender mag so denken. Ich war auch so einer!

"Nachdem es nun schon viele unternommen haben, einen Bericht von den Ereignissen zu verfassen, die sich unter uns zugetragen haben . . . (Luk.1.1) . . . schien es auch mir gut, der ich seit 1999 Ivo Sasek, sein Team samt OCG persönlich kenne, einen kurzen Bericht zu veröffentlichen, damit Du zuverlässig erfährst, wie es in der OCG zu und her geht."

So viel über mich will ich eigentlich gar nicht sagen - viel mehr geht es mir darum, die Wahrheit über die Menschen durch meine Bilder zu zeigen, die mir so viel bedeuten. Was über Sie gesagt wird, betrifft auch mich. So sollen Ihre Herzen, durch mein hier dargestelltes Herz, beurteilt werden!

Durch den Dienst von Ivo Sasek fand ich heraus einem gesetzlichen, religiösen Christenleben hinein in eine täglich dynamische Beziehung zu Jesus Christus. Der Alltag ist total spannend geworden, weil ich jeden Moment erfahre, wie Christus sich in mir und allen Gliedern, die Ihn glaubend in sich erwarten, real und praktisch auslebt. Der Glaube ist nicht mehr eine sich bemühende Theorie, sondern eine ununterbrochene entspannte Praxis.

Mit den Herausforderungen, Problemen und Konflikten, die unser Ehe- und Familienleben mit sich brachte wussten wir nicht umzugehen. Rückblickend können wir nur sagen: Unsere Ehe wäre voraussichtlich gescheitert und wir hätten keine vier wundervollen Kinder. Wir sind so froh, die Familie Sasek kennengelernt zu haben. Durch den Dienst von Ivo Sasek und das wunderbare Vorbild der Familie Sasek fanden wir zu einem harmonischen Ehe- und Familienleben.

Punkt 1: Ivo Sasek beraubt uns - unserer Unzufriedenheit in jeder Hinsicht Punkt 2: Ivo Sasek befiehlt uns - zuerst selber ein Vorbild zu sein, bevor wir anderen predigen Punkt 3: Ivo Sasek ist der Letzte - der uns an sich binden würde, vielmehr eifern wir seinem Vorbild nach