In dieser Krise lernten wir den Dienst von Ivo Sasek mit der OCG kennen. Bei einem Auftritt in unserer Stadt vermittelte die Familie Sasek diesen Frieden, Harmonie und Einheit, nach welcher wir uns im Herzen immer gesehnt haben. Wir wurden auf eine Bemessung eingeladen und erfuhren am eigenen Leib, wie unser Stolz und unser Egoismus uns für weit Höheres im Wege steht. Dort auf den Punkt gekommen, lösten sich die Probleme und Gott selber wirkte in uns das, zu dem wir selber nicht fähig waren.

Einige Jahre später durfte ich das Werk von Ivo Sasek kennen lernen, in dem er in beispielhafter, überwältigender Selbstlosigkeit den Menschen Hilfe zur Selbsthilfe anbietet. Ich selbst durfte unter seinem Dienst die völlige Freilösung von Gesetzlichkeit erfahren.

Ich hatte damals die Möglichkeit, mich auf all das einzulassen, und hab mich dafür entschieden. Mein Traum schien sich erfüllt zu haben, doch kam ich mir trotz allem immer fehl am Platz vor .....kein Wunder, denn mein Platz ist nirgendwo sonst als an dem Ort von dem ich, wegen all dem Streit und der schlechten Atmosphäre, immer fliehen wollte.... ------------------> in meiner Familie!!!

Ivo Sasek - ein wahrer Theologe, der nicht über Gott und die Welt philosophiert, sondern der von Gott gelehrt wird und durch den Gott Sein aktuelles Wort in diese Zeit hineinspricht! Ivo Sasek - ein Vollender der Reformation, der nicht die Kirche zu reformieren sucht, sondern die Christen in die Mündigkeit führt und so die Gemeinde Gottes vom Kopf auf die Füße stellt, damit Christus wieder Haupt Seines Leibes sein darf!

Es ist einfach herrlich zu spüren, wie ich JEDER Zeit mit ALLEM, was mich plagt oder beschäftigt zu Jesus kommen darf und er mir antwortet. Und selbst, wenn ich alleine nicht weiterkomme mit einem Problem: Meine Eltern sind immer für mich da, hören mir zu und gemeinsam suchen wir nach einer Lösung, die wir bis jetzt IMMER finden konnten.

Hallo und herzlich willkommen auf meiner Homepage! Du bist genau richtig hier, um über obige Vorwürfe die Wahrheit zu erfahren. Mein Name ist Bernd Tittel, und ich bin seit dem Jahr 2000 "gefangen" in dieser herrlichen Sekte namens OCG. Ich kenne Ivo Sasek, den angeblichen Kinderprügler, Kinderschänder und hochgefährlichen Sektierer persönlich sehr gut. Ist es doch Ivo Sasek, der mich aus einem gesetzlichen, buchstabenabhängigen Christsein befreit hat.

Hallo, ich heiße Dina und bin am 11.3.1995 geboren. Ich bin seit 2000 mit meinen Eltern bei der OCG und seit Januar 2010 selber verbindlich. Was es mir immer wieder schwer macht sind die Verleumdungen gegen uns wie z. B. wir dürfen keine Hobbies haben, wir werden verprügelt, wir müssen Kopftücher tragen usw. Ich möchte aber nur ein Thema ansprechen und zwar dass wir keine Hobbies haben dürfen.

Am Anfang meines Glaubensweges habe ich alles aufgesaugt wie ein vertrockneter Schwamm, was von Seiten des Gemeindepredigers gekommen ist. Alles war eine Offenbarung. Nach etwa einem Jahr intensiven "Aufnehmens" kam der Punkt, wo ich spürte, jetzt kommt nichts mehr Neues, was "mein Wachstum" weitertreibt. Irgendwie war es ein Treten auf der Stelle. Doch da alle so lebten und mit dem zufrieden zu sein schienen, dachte ich, das sei das Normale, bis wir auf den Dienst der OCG von Ivo Sasek gestossen sind.

Also, ich bin seit 2010 ein verbindlicher Mitarbeiter in der "Sekte" OCG (Organische Christus Generation). Über ihrem Leiter Ivo Sasek und der gesamten OCG wurden schon sehr viele Verleumdungen geschrieben. Um mal nur ein paar zu nennen: z.B. - Wir dürfen keine Hobbies haben - Wir Kinder der OCG-Verbindlichen werden blutig geschlagen - Die Frauen müssen Kopftücher tragen - usw. Und Du glaubst das wirklich?!

Bei mir war das exakt dasselbe! Bis ich merkte, das bringt mich nicht weiter und mir selber mal speziell den Dienst von Ivo Sasek und der OCG angeschaut habe. Was ich da gefunden hab, ist revolutionaer - hat mir aufgezeigt, wie ich selber meinen Schweinehund (denn das bequeme "Mitschwimmen" war ein Wesensproblem von mir) ueberwinden und fuer meine Ueberzeugung hinstehn kann.

Mit den Herausforderungen, Problemen und Konflikten, die unser Ehe- und Familienleben mit sich brachte wussten wir nicht umzugehen. Rückblickend können wir nur sagen: Unsere Ehe wäre voraussichtlich gescheitert und wir hätten keine vier wundervollen Kinder. Wir sind so froh, die Familie Sasek kennengelernt zu haben. Durch den Dienst von Ivo Sasek und das wunderbare Vorbild der Familie Sasek fanden wir zu einem harmonischen Ehe- und Familienleben.

Wir haben erkannt,dass nicht jeder alleine mit Gott durchs Leben ziehen kann, sondern wir als Menschen eine weit höhere Aufgabe habe: Gemeinsam zum Ziel zu gelangen. Darum haben wir die OCG ins Leben gerufen.