Vorsicht Lüge ! Ivo Sasek - ist nicht besonders gefährlich - ist kein Verbrecher - ist kein Verführer erster Güte - propagiert nicht das Schlagen von Kindern als Glaubenspflicht sondern er ist ein liebevoller Vater, erfrischend unkompliziert, sympathisch, humorvoll und charmant. Ich kenne Ivo persönlich. Er ist einer der wahrhaftigsten und großzügigsten Menschen, die ich kennengelernt habe.

In dieser Krise lernten wir den Dienst von Ivo Sasek mit der OCG kennen. Bei einem Auftritt in unserer Stadt vermittelte die Familie Sasek diesen Frieden, Harmonie und Einheit, nach welcher wir uns im Herzen immer gesehnt haben. Wir wurden auf eine Bemessung eingeladen und erfuhren am eigenen Leib, wie unser Stolz und unser Egoismus uns für weit Höheres im Wege steht. Dort auf den Punkt gekommen, lösten sich die Probleme und Gott selber wirkte in uns das, zu dem wir selber nicht fähig waren.

Vor ca. 7 Jahren habe ich Ivo Sasek persönlich kennen gelernt. Seit dieser Begegnung beobachte und prüfe ich ihn, seine Frau, Familie und auch sein Team sehr genau. Als Ergebnis nach 7 Jahren kann ich hier öffentlich bezeugen, dass ich keine einzige Anschuldigung aus den Internetseiten der Sektenbeauftragten und Pastoren auch nur Ansatzweise bestätigt fand.

Wir lieben Musik und haben von klein auf Hausmusik gemacht. Weil es so selten Familien gab, die als ganze Familie Musik machten, wurden von uns "Die Wedels" auch Aufnahmen produziert. Als wir aber die Familie Sasek 2002/2003 kennenlernten erkannten wir, dass die Musik erst dann richtig Musik ist, wenn Ehe, Familie, Kindererziehung in Harmonie und Einklang kommen. Die Musikharmonie ist der Ausdruck der inneren Harmonie in Ehe und Familie.

Von Anfang an spürte ich, dass sie vom Herzen her den Weg mit Gott gingen und es war bei weitem nichts gedrückt oder aufgezwungen. Zum ersten Mal erlebte ich, dass sogar schon als Kind eine echte Herzensbeziehung zu Jesus möglich ist- und dies nicht in der Theorie oder nur am Sonntag, sondern ganz praktisch im Alltag.

Eines Tages gab mir meine Mutter das Buch "Erweckung an der Basis" von Ivo Sasek's Kindern, und ich war fasziniert. Ich konnte nur sagen: so ein Leben will ich auch! Einfache Erlebnisse aus dem Alltag zeigten mir, dass sie sich von Sekunde zu Sekunde von Gottes Leben und Frieden führen liessen. So kam es zur lang ersehnten Veränderung in meinem Leben.

In der OCG spürte ich im Umgang mit den Geschwistern, dass diese Menschen eine echte in der Praxis gelebte Beziehung zu Gott hatten. Ich spürte, dass das was sie sagten und lebten die Wahrheit ist.

Ich hatte damals die Möglichkeit, mich auf all das einzulassen, und hab mich dafür entschieden. Mein Traum schien sich erfüllt zu haben, doch kam ich mir trotz allem immer fehl am Platz vor .....kein Wunder, denn mein Platz ist nirgendwo sonst als an dem Ort von dem ich, wegen all dem Streit und der schlechten Atmosphäre, immer fliehen wollte.... ------------------> in meiner Familie!!!

Bei mir war das exakt dasselbe! Bis ich merkte, das bringt mich nicht weiter und mir selber mal speziell den Dienst von Ivo Sasek und der OCG angeschaut habe. Was ich da gefunden hab, ist revolutionaer - hat mir aufgezeigt, wie ich selber meinen Schweinehund (denn das bequeme "Mitschwimmen" war ein Wesensproblem von mir) ueberwinden und fuer meine Ueberzeugung hinstehn kann.

Das eigene Leben hat diese Familie seinen Mitmenschen hingegeben, um an allen Ecken und Enden helfend und dienend den geplagten Seelen beizustehen. Diese Art, das Eigene zu verleugnen, um seinen Nächsten die eigene Zeit zu widmen, dem Herzensschrei Gottes folgend, das sind wahre Größen und Helden für mich, Menschen, die ewig leben!

Denkst du, dass ein Leben mit Gott heißt jeden Sonntag zur Kirche zu gehen und ein langweiliger Mensch zu sein? Falsch! Wir erleben jeden Tag, was ein Leben mit Gott in Wirklichkeit bedeutet: Friede, Freude, keine Langeweile, keinen Streit! Wir sind ganz normale Menschen, so wie alle anderen. Nur wir gehen jedem Problem auf den Grund und bleiben solange stehen, bis wir ALLE im Frieden sind...

Kann es sein, das Ivo Sasek und seine Familie strickt nach Ordnungen leben und dabei wirklich Freude haben? Kann das wirklich sein, dass es eine Gemeinschaft von über 1000 Leuten gibt, in der alles harmonisch und friedlich abläuft? Kann es sein, dass es in der OCG nie Uneinigkeiten wegen verschiedenen Ansichten oder Auslegungen der Bibel gibt?...